Podcast

Der Podcast zur Bundestagswahl Redezeit - mit Lehfeldt und Bremer

Redezeit quer.jpg

In weniger als 100 Tagen wählt Deutschland. Welche Partei geht mit welchem Programm ins Rennen? Wie glaubwürdig sind die Versprechungen? Und welche Machtspiele laufen hinter den Kulissen? Franca Lehfeldt und Heiner Bremer diskutieren den Kampf ums Kanzleramt - ab dem 25. Juni jeden Freitag.

Nach sechzehn Jahren an der Spitze Deutschlands verabschiedet sich Angela Merkel in wenigen Monaten von der Macht. Sie übergibt ein von der Corona-Pandemie gezeichnetes Land. Drei Kandidaten kämpfen um den Einzug ins Kanzleramt, um Merkels Erbe.

Wahlkampf ist immer auch ein Spiel mit den Wünschen und Träumen der Wähler, aber was ist für uns drin? Wie würde sich unser Leben durch eine grün, rot oder schwarz geführte Regierung verändern? Was steckt hinter den Slogans und welche Machtspiele laufen hinter den Kulissen?

In "Redezeit" diskutieren und analysieren Franca Lehfeldt, Chefreporterin im RTL-Hauptstadtstudio, und Kult-Journalist Heiner Bremer den Kampf ums Kanzleramt. "Wir wollen die Hörer nicht belehren", sagt Lehfeldt, "sondern aus zwei Perspektiven den Wahlkampf erzählend einordnen. Einmal aus der Sicht des Urgesteins, das die langen Linien beurteilt, einmal durch die Newcomerin, die die neusten Gerüchte auf den Fluren der Hauptstadt kennt. Mal Generationendialog, mal Generationenkonflikt - unser Ziel ist immer, dass unsere Hörer sich ein eigenes Bild machen können."

"Redezeit": ab dem 25. Juni jeden Freitag überall, wo es Podcasts gibt.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.