Technik

Creative Suite 4 Anfang November Adobe zieht vor

Adobe bringt die neue Version der Creative Suite deutlich früher in den Handel als zunächst angekündigt: Statt erst im Dezember wird das Programmpaket für Profigrafiker und - designer unter dem Namen Creative Suite 4 schon Anfang November zu haben sein.

Mehrere Varianten sollen zur Auswahl stehen, darunter Design Premium und Web Premium. Die Preise liegen zwischen knapp 1900 und knapp 3000 Euro - jeweils zuzüglich Mehrwertsteuer.

Quelle: n-tv.de

Mehr zum Thema
Mehr zum Thema

Windows adieu Adobe zieht mit

Viele PC-Nutzer scheuen den Umstieg auf Mac-Rechner, weil sie fürchten, wichtige Software neu kaufen zu müssen. Vor allem Adobe-Programme gelten als Wechsel-Hemmnis – zu Unrecht.

Neues Netbook-Leichtgewicht Asus weitet EeePC-Reihe aus

Asus will seine erfolgreiche Modell-Reihe der EeePCs mit neuen Modellen, darunter einem besonders flachen und hochwertigen Design-Gerät, deutlich erweitern. Zudem bietet der Hersteller jetzt einen PC an, bei dem die Hardware komplett im Monitor steckt.