Auslandsreport

Angetatscht in Bus und Bahn Mexikos Frauen wehren sich gegen sexuelle Gewalt

In Mexiko-Stadt wird der Heimweg für viele Frauen zum Spießrutenlauf. In den oft überfüllten öffentlichen Verkehrsmitteln nutzen viele Männer das Gewühl aus, um die Frauen unsittlich zu berühren. Neben einer Aufklärungskampagne im Fernsehen sollen extra Metro-Waggons, Busse und Taxis nur für Frauen dem Problem jetzt entgegenwirken.
Videos meistgesehen
Alle Videos