Zu wenig Angebot - Nachfrage weiter stark Wie hoch kann der Ölpreis noch klettern?

Die Turbulenzen an den Finanzmärkten haben sich zwar auch ein wenig beim Ölpreis bemerkbar gemacht. Das aber dürfte einem weiteren Preisanstieg kaum im Weg stehen, meinen die Analysten von der BNP Paribas. Trader können die Schwankungen kurzfristig mit Turbo-Optionsscheinen nutzen, bei denen aber immer auch ein Totalverlust möglich ist. Langfristig orientierte Anleger setzen eher auf ETCs, die den Ölpreis ganz direkt abbilden. Welche Möglichkeiten der Ölmarkt derzeit bietet, darüber spricht Friedhelm Tilgen mit Kemal Bagci von der BNP Paribas.
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen