Panorama

Eisiger Frost in ganz Europa Lage wird immer dramatischer

Frost und Schneemassen stürzen Teile Europas ins größte Winterchaos seit Jahrzehnten. Nach zwei Tagen Schneefall in Serbien ruft die Regierung den Ausnahmezustand aus. In Belgrad, Rom und anderen Städten bricht der Verkehr zusammen, Menschen sind nach Lawinen in Tunneln eingeschlossen. Die Zahl der Kältetoten steigt seit dem Wintereinbruch vor gut einer Woche europaweit auf über 250. Und auch in Deutschland bekommen die Menschen den Winter zu spüren.
Videos meistgesehen
Alle Videos