Panorama

Rettung nach elf Tagen in der Tiefe Zustand von Höhlenforscher Westhauser ist stabil

Der aus der Riesending-Schachthöhle bei Berchtesgaden gerettete Höhlenforscher Johann Westhauser trifft wohlbehalten in der Unfallklinik in Murnau ein. Der 52-Jährige scheint die Strapazen der letzten Tage den Umständen entsprechend gut überstanden zu haben. In den kommenden Tagen will er sich bei jedem seiner Retter persönlich bedanken. Das dürfte allerdings eine Weile dauern: Mehr als 700 Menschen waren an der Aktion beteiligt.
Videos meistgesehen
Alle Videos