Politik

"Schmuggler verantwortlich" 27 Menschen ertrinken im Ärmelkanal

Das kalte Wetter hält verzweifelte Migranten nicht davon ab, die lebensgefährliche Überfahrt nach Europa anzutreten. Bei dem Versuch, den Ärmelkanal von Frankreich nach Großbritannien zu überqueren, kentert eines der Boote. 27 Menschen sterben. Unter den Opfern ist auch ein kleines Mädchen.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.