Politik

Datenschützer lassen Spähprogramm prüfen "Bundestrojaner" hört und sieht alles

Nach Berichten über einen illegalen Staatstrojaner will der Bundesdatenschutzbeauftragte die Überwachungssoftware unverzüglich überprüfen. Der Chaos Computer Club hatte zuvor erklärt, er habe einen "Bundestrojaner" geknackt, der von Sicherheitsbehörden zur Überwachung der Kommunikation von Verdächtigen benutzt werde. Das Programm kann andere Rechner ausspähen und manipulieren.
Videos meistgesehen
Alle Videos