Operation Tiger.JPG

Todesfalle "Operation Tiger" D-Day-Übung endet im Desaster

Als US-Soldaten am 28. April 1943 die Invasion der Normandie trainieren, geraten sie in einen Hinterhalt deutscher Streitkräfte. Die Übung endet in einem Desaster: 749 US-Soldaten sterben. Eine Geschichte, die das US-Militär über Jahrzehnte geheim hält.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen