munz-oelpreisdeckel.JPG

Munz schildert Stimmung in Moskau So reagiert der Kreml auf den Ölpreisdeckel

Die EU-Mitgliedstaaten, die G7 und Australien haben sich auf eine Preis-Obergrenze für russisches Öl geeinigt: So soll für ein Fass nicht mehr als 60 Dollar gezahlt werden. Wie Präsident Putin und die Weltwirtschaft auf die Sanktionsmaßnahme reagieren, fasst ntv-Korrespondent Rainer Munz zusammen.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen