Politik

Verhältnis zur Stasi Gysi streitet Vorwürfe ab

Es ist ein ewiges Gerangel um Gregor Gysi: Immer wieder steht der Vorsitzende der Linksfraktion im Bundestag unter dem Verdacht, einst Kontakte zur Stasi gehabt zu haben. Jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft, weil Gysi eine falsche eidesstaattliche Erklärung abgegeben haben könnte. Die Staatsanwaltschaft hat die Immunität Gysis aufgehoben. Seine Partei wittert einen "schmutzigen Wahlkampf".
Videos meistgesehen
Alle Videos