Politik

Nach Anti-Terror-Einsatz in Brüssel Polizei entdeckt IS-Fahne bei getötetem Algerier

Nach dem Anti-Terror-Einsatz am Dienstag in Belgien sind noch zwei Verdächtige auf der Flucht. Das bestätigt die Brüsseler Staatsanwaltschaft auf einer Pressekonferenz. Sie informiert zudem über den Mann, der bei der Razzia von der Polizei getötet wurde. Es soll sich um einen radikalen Islamisten handeln.
Videos meistgesehen
Alle Videos