Politik

Heimlich gefilmtes Interview Pussy-Riot-Sängerin kritisiert unhaltbare Haftbedingungen

Nadeschda Tolokonnikowa von der kremlkritischen Band Pussy Riot muss als Folge ihres Hungerstreiks gegen schlechte Haftbedingungen in ein Krankenhaus der Stadt Baraschewo verlegt werden. Die Klinik gehört zum russischen Strafvollzugssystem. Ein Menschenrechtsaktivist schafft es indes heimlich, ein Interview mit der Gefangenen zu führen. Ihre Band hatte Anfang 2012 in einer Moskauer Kathedrale ein "Punk"-Gebet gegen Russlands Präsidenten Putin aufgeführt.
Videos meistgesehen
Alle Videos