Politik

Jordanisches Flüchtlingslager Zaatari Über die Hälfte der Bewohner sind minderjährig

Zaatari liegt im Norden Jordaniens, etwa sechs Kilometer von der syrischen Grenze entfernt. Mit Hilfe der Vereinten Nationen nehmen die Menschen in dem Flüchtlingslager seit Jahren ihr Schicksal selbst in die Hand. Inzwischen gibt es eine Shoppingmeile, Supermärkte und sogar ein Arbeitsamt. Am wichtigsten sind aber die Schulen im Camp.
Videos meistgesehen
Alle Videos