Ratgeber

Stiftung-Warentest-Studie zu Dispozinsen Banken kassieren ab

Banken berechnen ihren Kunden Dispozinsen, wenn diese ihr Girokonto überziehen. Wie hoch der Zinssatz der eigenen Bank ist, erfahren die Verbraucher häufig nicht. Trotz schriftlicher Anfragen, unzähliger Anrufe und Recherchen der Zeitschrift "Finanztest" bleiben die Konditionen von mehr als einem Drittel der Banken im Dunkeln. Tatsächlich berechnen Banken zum Teil mehr als 14 Prozent für Überziehungskredite. Das belegt eine neue Studie der Stiftung Warentest.
Videos meistgesehen
Alle Videos