Wegen Verletzung der Menschenrechte: Bohlen klagt gegen Deutschland

27.04.12 – 01:18 min

Musikproduzent Dieter Bohlen verklagt die Bundesrepublik Deutschland auf Schadenersatz. Hintergrund ist eine umstrittene Werbekampagne, in der Bohlen sich verunglimpflicht sieht und die er daher verbieten lassen wollte. Allerdings ohne Erfolg. Deshalb zieht er jetzt vor den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte.

Videos meistgesehen
Weitere Videos