Wirtschaft

2015 endet mit Milliardenverlust Deutsche Bank schreibt tiefrote Zahlen

2015 war ein extrem schwieriges Jahr für die Deutsche Bank. Und es ist denkbar schlecht zu Ende gegangen: mit einem Rekordverlust. Das Minus liegt in den abgelaufenen zwölf Monaten unterm Strich bei 6,7 Milliarden Euro. Das ist deutlich mehr, als von Analysten erwartet worden ist.
Videos meistgesehen
Telebörse Sendungen
Alle Videos