Wirtschaft

Nutzerdaten offenbar nicht betroffen Hacker greifen Facebook an

Facebook ist Opfer eines Hacker-Angriffs geworden. Es gebe keine Hinweise darauf, dass Nutzerdaten betroffen seien, teilte das weltgrößte soziale Netzwerk mit. Erst kürzlich waren der Online-Kurznachrichtendienst Twitter sowie die Internetseiten der "New York Times" und des "Wall Street Journal" von Hackern heimgesucht worden. Wie in den anderen Fällen führen auch bei Facebook die Spuren offenbar nach China.
Videos meistgesehen
Telebörse Sendungen
Alle Videos