Wirtschaft

Datenleck bei Barclays Sensible Kundendaten im großen Stil gestohlen

Die Bank Barclays hat jahrelang Zinssätze manipuliert, um sich selbst einen finanziellen Vorteil zu verschaffen. Als Konsequenz des sogenannten Libor-Skandals vor zwei Jahren musste die britische Bank damals eine halbe Milliarde Dollar Strafe zahlen. Jetzt gibt es einen neuen Skandal bei Barclays: Das Geldinstitut ist offenbar Opfer eines Datendiebstahls.
Videos meistgesehen
Telebörse Sendungen
Alle Videos