Wirtschaft

Erster Gewinn seit zwei Jahren ThyssenKrupp schreibt wieder schwarze Zahlen

Gute Nachrichten aus dem Ruhrgebiet: ThyssenKrupp arbeitet sich langsam aus der Krise heraus. Nach fast mehr als zwei Jahren erwirtschaftet der angeschlagene Stahl- und Technologiekonzern im zweiten Quartal zum ersten Mal wieder einen Überschuss. Unterm Strich steht am Ende ein Gewinn von 269 Millionen Euro. Folge: Der Vorstand trumpft mit einer Prognose-Erhöhung auf.
Videos meistgesehen
Telebörse Sendungen
Alle Videos