Alabamas tödliche Wissenslücken Menschen sterben, weil Schulen Sex-Verzicht lehren

Aus Angst vor Klagen tiefreligiöser Eltern verzichten viele Schulen im US-Bundesstaat Alabama auf Sexualkunde-Unterricht - eine Pflicht gibt es nicht. Die Folge: hohe Zahlen von Geschlechtskrankheiten, die auch häufiger tödlich enden. Schüler gehen die Gefahr nun selbst an.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen