Wissen

Experimentelles Antikörpermittel Serum aus Pferdeblut soll Corona-Infizierte retten

Auf der Suche nach einem Covid-19-Medikament testen argentinische Forscher eine potenziell bahnbrechende Hypothese: Corona-infizierte Pferde entwickeln viele Antikörper. Ein daraus gewonnenes Serum wird nun probeweise an dem Virus erkrankten Menschen verabreicht.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.