Panorama

Schnee von Flensburg bis Garmisch Deutschland vollständig weiß

39f05240.jpg1432385433519821750.jpg

Selbst auf der Ostsee liegt ein wenig Schnee: Anlegestelle im Hafen von Stralsund.

(Foto: dpa)

Ganz Deutschland liegt unter einer Schneedecke. Sie ist zwar im Norden nur ganz dünn, aber wegtauen wird sie vorerst nicht. Es kommt sogar noch ein wenig dazu.

Tief "Feodor" hat bis zum Donnerstagmorgen in Süddeutschland bis zu 20 Zentimeter Neuschnee abgeladen. Im Nordosten sorgt Hoch "Bianca" für Kaltluft und Schneeschauer.

Am Freitag wird es nach der Vorhersage von Wetter.de für n-tv.de bei leichter Bewölkung im Süden stellenweise schneien. Weitgehend Trocken bleibt es im mittleren und nördlichen Deutschland. Aufwärmung ist nicht in Sicht: Am Samstag werden in Berlin minus 8 Grad erreicht.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen