Politik

Stern-RTL-Wahltrend FDP im Dauer-Hoch

fdp hamburg gibt die richtung.jpg

Seit ihrem Erfolg in Hamburg sind die Umfragewerte der FDP nicht wieder unter die 5-Prozent-Marke gefallen.

(Foto: picture alliance / dpa)

Keine Veränderung ist bei den Umfragewerten der Parteien diese Woche zu verzeichnen. Dennoch fällt eines auf: Die FDP erlebt eine Stabilität wie das letzte Mal vor der Bundestagswahl.

Kurz vor der Hamburger Bürgschaftswahl im Februar hatte die FDP zum ersten Mal seit einem Jahr in der Forsa-Sonntagsfrage wieder die 5-Prozent-Hürde geknackt. Seit fünf Wochen kann sie diesen Wert nun halten. Wenn nächsten Sonntag Wahl wäre, zöge die FDP in den Bundestag ein.

Die Werte der anderen Parteien sind ähnlich stabil. CDU/CSU und SPD stagnieren bei 41 und 24 Prozent. Je 9 Prozent der Befragten würden für die Linke und für die Grünen stimmen. Diese beiden Werte sind seit vier Wochen unverändert. Die AfD kommt auf einen Umfragewert von 6 Prozent. Bei nur leichten Abweichungen nach oben und unten scheint sie sich dort eingependelt zu haben.

Die Beliebtheit der Kanzlerin fällt um einen Prozentpunkt auf 59. Für Sigmar Gabriel würden wie letzte Woche 13 Prozent der Befragten stimmen.

*Datenschutz

Quelle: n-tv.de, ahe

Mehr zum Thema