Politik

Unions-Kanzlerkandidat Seehofer für Stoiber

Der stellvertretende Unionsfraktionschef Horst Seehofer (CSU) hat sich für den bayerischen Ministerpräsidenten Edmund Stoiber (CSU) als Kanzlerkandidaten der Union ausgesprochen. „Stoiber ist doch der Einzige, der als Schröder-Gegner überhaupt noch ernst genommen würde“, sagte Seehofer dem Magazin "Focus".

Zuvor hatten führende Unionspolitiker schon mehrfach ein Ende der Personaldebatte gefordert und angekündigt, erst im Wahljahr 2002 über die Kanzlerkandidatur zu entscheiden. Neben CSU-Chef Stoiber gilt vor allem die CDU-Parteichefin Angela Merkel als potenzielle Kandidatin. Stoiber erreichte aber in jüngsten Umfragen höhere Beliebtheitswerte als Merkel.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen