Ratgeber

Bis zu 75 Prozent Preisdifferenz Hotelvergleichsportale im Test

hotellobby.jpg

(Foto: Peter Kirchhoff, pixelio.de)

Das Vergleichsportal Check24 hat für n-tv acht Hotelvergleichsportale für das Profil eines Geschäftsreisenden getestet. Für zehn deutsche und zehn europäische Großstädte wurden die Ergebnisse von Booking.com, eBookers, Expedia, Hotel.de, Hotelopia, HRS, Opodo und Venere ausgewertet. Der Bewertung zu Grunde liegen die folgenden gewichteten Kriterien: Anzahl der Hotelangebote, Preis des günstigsten Hotels, Preis für ein bestimmtes Hotel, Stornierbarkeit und Extras (z.B. kostenlose Zeitungen).

gesamtsieg_hotel.jpg

Die besten Hotelportale - Gesamtsieger: booking.com

Gesamtsieger ist Booking.com, die größte Hotelvielfalt bietet Expedia. Booking.com überzeugte vor allem in der Kategorie Preis und zeigte in acht von 20 Städten das günstigste Angebot. Auch Venere und Expedia boten häufig das im Vergleich günstigste Hotel.

In der Kategorie Hotelvielfalt verwies Expedia Booking.com auf den zweiten Rang. Expedia zeigte in elf von 20 Städten die meisten Suchergebnisse – Booking.com in fünf Städten. HRS erreichte mit vier ersten Plätzen den dritten Rang.

In Nürnberg die größten Preisunterschiede

Die Suche nach demselben Hotel bei acht verschiedenen Portalen ergab zum Teil erhebliche Preisunterschiede. Besonders deutlich fällt das Ergebnis in Nürnberg aus, wo Booking.com das Hotel "Le Meridien Grand" für 155 Euro anbietet. Der höchste Preis für diese Unterkunft mit gleichen Leistungen liegt bei einem anderen Portal bei 270 Euro – eine Preisspanne von 75 Prozent.

"Geschäftsreisende, die flexibel bleiben wollen, sollten aber nicht nur auf den Preis schauen, sondern vor allem auch auf kurzfristige Stornierbarkeit", sagt Daniel Friedheim von Check24. Viele Portale bieten unterschiedliche Raten mit und ohne Stornomöglichkeiten, auf diese Auswahl sollten besonders Geschäftsreisende achten.

Meta-Hotelsuche mit Buchungsstrecke – die wichtigsten Reiseportale im Blick Aufgrund der großen Preisunterschiede lohnt sich ein Vergleich zwischen den verschiedenen Reiseportalen. Für Geschäftsreisende, die nicht alle Hotelportale einzeln abfragen möchten, empfiehlt sich die Nutzung einer Meta-Suchmaschine. So umfasst beispielsweise der Meta-Hotelvergleich von Check24 die Angebote der wichtigsten Hotelportale wie Booking.com, hotel.de oder HRS und damit über 400.000 Hotels in mehr als 80.000 Städten. Neben dem günstigsten Anbieter für ein Hotelzimmer werden dem Kunden auch die Preise der teureren angezeigt und damit das Sparpotenzial vor Augen geführt.

Quelle: n-tv.de, akl

Mehr zum Thema