Regionalnachrichten

Hessen Frau stirbt nach Unfall auf B455 nahe Wiesbaden

Mit einer Leuchtschrift zwischen den Blaulichtern warnt die Polizei vor einem Unfall. Foto: Monika Skolimowska/Archivbild

(Foto: Monika Skolimowska/ZB/dpa)

Wiesbaden (dpa/lhe) - Die 29-jährige Beifahrerin eines Motorrollerfahrers ist bei einem Unfall nahe Wiesbaden-Erbenheim ums Leben gekommen. Ein alkoholisierter 52-Jähriger war dem Paar zuvor mit seinem Wagen auf der Bundesstraße 455 aufgefahren, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Der ebenfalls 52 Jahre alte Rollerfahrer sowie seine Beifahrerin seien durch den Zusammenstoß am Mittwochabend auf den Boden geschleudert worden. Der Fahrer sei schwer verletzt worden, die Frau sei noch an der Unfallstelle gestorben. Der Fahrer des Autos sei unverletzt geblieben. Die B455 wurde in Richtung Mainz-Kastel gesperrt. Beide Fahrzeuge wurden sichergestellt.

Mitteilung der Polizei

Newsticker