Regionalnachrichten

Thüringen Tod von Mutter und Kind in Bad Salzungen: Obduktion erfolgt

Das Blaulicht eines Polizei-Einsatzfahrzeuges leuchtet. Foto: Marcus Führer/Archivbild

(Foto: Marcus Führer/dpa)

Bad Salzungen (dpa/th) - Im Fall der toten Mutter und ihrer Tochter in Bad Salzungen hat es sich nicht um einen Unfall gehandelt. Die 32 Jahre alte Mutter habe erweiterten Suizid begangen, teilte die Polizei am Montag mit. Sie riss dabei ihre achtjährige Tochter aus dem Leben. Zu diesem Ergebnis habe eine Obduktion geführt. Ein Spaziergänger hatte am Sonntagnachmittag an einem Feld im Wartburgkreis ein Auto gefunden, in dem sich die zwei Leichen befanden.

Mitteilung Polizei

Newsticker