Shopping & ServiceAnzeige

Aktionstarif im Check Günstig surfen ohne Ende? 60-Gigabyte-Handy-Flat für 19,99 Euro

Bei mobilcom-debitel gibt es eine Allnet-Flat mit 60 Gigabyte Datenvolumen für 19,99 Euro im Monat.

Bei mobilcom-debitel gibt es eine Allnet-Flat mit 60 Gigabyte Datenvolumen für 19,99 Euro im Monat.

(Foto: mobilcom-debitel)

Unterwegs Filme, Spiele und Musik auf dem Smartphone streamen? Das geht nur mit großem Datenvolumen. mobilcom-debitel bietet jetzt eine Allnet-Flat mit 60 Gigabyte zum Kampfpreis an. Gibt es einen Haken?

Smartphone-Tarife unterscheiden sich primär nur noch in einem Punkt: dem inkludierten Datenvolumen. Telefon- und SMS-Flatrates gehören längst zum Standard. Wie lange und schnell es sich aber mobil surfen lässt, ist von Angebot zu Angebot höchst unterschiedlich. Dabei wächst der Bedarf an großen Datenkapazitäten stetig. Vor allem das mobile Streaming liegt voll im Trend, verschlingt aber Unmengen an Bits und Bytes.

mobilcom-debitel: Günstige Allnet-Flat mit 60 Gigabyte

Wer abseits von WLAN & Co. viel Zeit im Netz verbringen möchte, achtet bei der Tarifwahl also auf ein solides Datenkontingent. Das geht leider oft empfindlich ins Geld. Eine Ausnahme bildet ein aktueller Aktionstarif von mobilcom-debitel. Der kostet monatlich erschwingliche 19,99 Euro und beinhaltet üppige 60 Gigabyte Datenvolumen im LTE-Netz von o2.

  • Telefon- und SMS-Flat
  • 60 GB Datenvolumen im LTE-Netz von o2 (225 Mbit/s)
  • Anschlusspreis 9,99 statt 39,99 Euro
  • Monatliche Grundgebühr für 24 Monate 19,99 Euro
  • Monatlich kündbar
ANZEIGE
Telefónica Allnet-Flat 60GB LTE
19,99 € / Monat 39,99 € / Monat
Zum Angebot bei mobilcom-debitel.de

Tarif-Deal: Auch ohne 5G hohes Surftempo

Viel-Surfer liebäugeln oft mit dem neuen Mobilfunkstandard 5G. Allerdings ist dessen Ausbau in Deutschland noch immer sehr lückenhaft. Zudem ist das LTE-Netz von o2 mit Geschwindigkeiten von bis zu 225 Mbit pro Sekunde außerordentlich flott unterwegs und bietet mehr Tempo, als die meisten Smartphone-User im Alltag benötigen dürften.

Im Rahmen der Aktion senkt mobilcom-debitel den einmaligen Anschlusspreis von 39,99 auf 9,99 Euro. Obendrein ist der Vertrag monatlich kündbar, sodass es keine Mindestlaufzeit gibt. Der Vertragsbeginn lässt sich zudem flexibel festlegen. Die vergünstigte Grundgebühr gilt für 24 Monate. Danach klettert der monatliche Obolus auf die regulären 39,99 Euro. Hier heißt es: rechtzeitig kündigen.

Alternative mit Smartphone: o2-Allnet-Flat mit Galaxy S21 FE

Der Abschluss des mobilcom-debitel-Vertrags setzt natürlich voraus, dass ein funktionstüchtiges Smartphone vorhanden ist. Fehlt das noch, bietet sich ein Angebot von Media Markt als attraktive Alternative an. Der Elektronikfachhändler verkauft das Samsung Galaxy S21 FE in Verbindung mit einer zumindest preislich ähnlich gelagerten Allnet-Flat von o2 für 1 Euro.

Auch hier beträgt die monatliche Grundgebühr 19,99 Euro. Allerdings beinhaltet der LTE-Tarif nur 12 Gigabyte Datenvolumen, und die Surfgeschwindigkeit ist auf 50 Mbit pro Sekunde begrenzt. Zudem fällt ein Anschlusspreis in Höhe von 39,99 Euro an, die Mindestvertragslaufzeit beträgt 24 Monate.

Klingt auf den ersten Blick nicht ganz so verlockend, ist aber ebenfalls ein gutes Angebot. Zieht man von den Gesamtkosten den Wert des Handys in Höhe von 649 Euro ab, ergibt sich ein Negativbetrag von -128,25 Euro. Das heißt: Das Smartphone gibt es effektiv für 520,75 Euro – und den Tarif geschenkt dazu.

ANZEIGE
Samsung Galaxy S21 FE mit 12-Gigabyte-Flat
19,99 € / Monat
Zum Angebot bei tarife.mediamarkt.de

Fazit: Allnet-Flat-Tarife im Check

Wer schon ein Smartphone am Start hat und auf ein großes Datenvolumen angewiesen ist, kommt mit der mobilcom-debitel-Offerte voll auf seine Kosten. Mit 60 Gigabyte im Monat sollten selbst hartgesottene Dauer-Surfer auskommen. Muss ein aktuelles Top-Smartphone her, und der persönliche Datenverbrauch ist eher moderat, ist der Media-Markt-Deal hingegen ein echter Schnapper.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen