Sport

Basketball BBL Alba behält "weiße Weste"

Alba Berlin hat auch am achten Spieltag der Basketball-Bundesliga die "weiße Weste" gewahrt. Nach dem 74:64-Heimsieg über Brandt Hagen führt der deutsche Meister mit 16:0 Punkten die Tabelle an.

Vier Tage vor dem erhofften dritten Euroleague-Saisonsieg im Heimspiel gegen den französischen Klub Pau Orthez hatte Alba seinen besten Werfer erneut in Marko Pesic (17), drei Punkte mehr erzielte beim Gegner Boris Raicevic (20).

Schon vier Punkte zurück liegt Verfolger Universa Bamberg nach der 69:76-Niederlage bei den Skyliners Frankfurt. Den ersten Saisonsieg feierte Avitos Gießen, das den Mitteldeutschen BC mit 88:83 bezwang. Die DJK Würzburg kassierte eine 79:87-Heimniederlage gegen die Telekom Baskets Bonn.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen