Sport

Dortmund holt Remis BVB gelingt Auswärtstor

Borussia Dortmund hat im Hinspiel des Uefa-Pokal-Achtelfinals beim OSC Lille ein 1:1 erreicht. Damit genügt der Mannschaft von Matthias Sammer ein torloses Unentschieden im Rückspiel vor eigenem Publikum.

Dank einer gelungenen Europacup-Premiere von Ewerthon darf Borussia Dortmund vom Viertelfinal-Einzug im Uefa-Pokal-Wettbewerb träumen.

Der brasilianische Stürmer sorgte beim 1:1 (0: 0) im Achtelfinal-Hinspiel beim französischen Vertreter aus Lille mit dem Führungstreffer in der 67. Minute für das wichtige Auswärtstor.

Den Ausgleichstreffer für den Tabellenfünften der Premiere Division erzielte Salaheddine Bassir (72.).

Drei Tage vor dem Bundesliga-Gipfeltreffen bei Verfolger Bayer Leverkusen demonstrierte der Bundesliga-Spitzenreiter vor 16.000 Zuschauern seine Auswärtsstärke.

Schon im Mittelfeld erstickte die Mannschaft von Trainer Matthias Sammer das Aufbauspiel des Gegners im Keim, ohne jedoch aus den Ballgewinnen Kapital zu schlagen. Allzu harmlos präsentierte sich die Offensivabteilung der Borussia, ehe Ewerthon die Erlösung für die Dortmunder besorgte.

Quelle: n-tv.de