Sport

Reaktionen zur Wahl von Thomas Bach "Etwas feiern ist erlaubt!"

Nicht nur die Politik gratuliert Thomas Bach zur Wahl an die Spitze des Olympischen Komitees, das höchste Amt des Weltsports. Auch der deutsche Sport freut sich mit, hofft aber nun auf entscheidende Impulse: "Etwas feiern ist erlaubt! Danach ab an die Arbeit - es ist viel zu tun!"

3dvv2338.jpg2133125742519456542.jpg

(Foto: dpa)

Joachim Gauck (Bundespräsident): "In Ihrem neuen Amt tragen Sie Verantwortung für die künftige Gestalt des IOC und seiner traditionsreichen Spiele. Sie haben sich vorgenommen, im Sport und durch den Sport Einheit in Vielfalt zu gestalten. Für Ihr Wirken wünsche ich Ihnen Glück, Geschick und Sportsgeist."

Angela Merkel (Bundeskanzlerin): "Ihre Wahl in dieses sportpolitisch bedeutendste Amt zeigt eindrucksvoll, welches Ansehen und Vertrauen Sie innerhalb der olympischen Familie genießen. Ich freue mich sehr darüber, dass Deutschland mit Ihnen auf der internationalen Ebene auch weiter hervorragend vertreten ist. Ich wünsche Ihnen für Ihr neues Amt und die vor Ihnen liegenden Aufgaben viel Glück und Erfolg sowie persönlich alles Gute."

Diskus-Olympiasieger Robert Harting: "Gratulation an das sportliche Durchhalten, jetzt kam das olympische Feuer in ihm durch. Nun gilt es die postulierten Interessen auch durchzuziehen um nicht blass zu wirken, besonders im Hinblick auf den Anti-Doping-Fonds... Lieber Thomas, egal wo Sie jetzt wohnen, Monaco, St. Tropez oder in TBH, ich komm gerne auf 'ne Currywurst oder einen Kaffee vorbei."

DSV-Präsident Alfons Hörmann: "Herzliche Glückwünsche an Dr. Thomas Bach! Und Gratulation an das Internationale Olympische Komitee zu dieser Wahl! Ich bin mir sicher, dass die olympische Bewegung in den kommenden Jahren von dieser Entscheidung profitieren wird."

Hockey-Nationalspieler Moritz Fürste: "Gut für Deutschland #IOC Präsident Thomas Bach. Glückwunsch und wir sind gespannt was passiert."

Stabhochsprung-Weltmeister Raphael Holzdeppe: "#ThomasBach ist der neue #IOC Präsident! Wie ich finde eine gute Wahl."

Ski-Olympiasiegerin Maria Höfl-Riesch: "Glückwünsche nach Buenos Aires: Thomas Bach hat es geschafft! Der erste deutsche IOC-Präsident."

Bahnrad-Olympiasiegerin Kristina Vogel: "#IOC Präsident wurde Thomas Bach! #Goforgermany Glückwunsch! Etwas feiern ist erlaubt! Danach ab an die Arbeit - es ist viel zu tun!"

Turn-Ass Fabian Hambüchen: "#ThomasBach als 1.deutscher IOC Präsident! Meinen herzlichsten Glückwunsch! Freue mich riesig für Dich&dass wir Dich an der Spitze haben!"

Fifa-Präsident Joseph Blatter: "Herzliche Glückwünsche an Thomas Bach, den neuen IOC-Präsidenten. Er hat meine und die volle Unterstützung des Fußballs und ich freue mich, mit ihm zusammenzuarbeiten."

Quelle: n-tv.de

Mehr zum Thema