Sport

501 Kilo im Kreuzheben "Game of Thrones"-Star bricht Weltrekord

imago0032819937h.jpg

Er traut sich noch mehr zu: Hafthor Björnsson.

(Foto: imago/ZUMA Press)

Seine 2,05 Meter und 205 Kilogramm brachten Hafthor Björnsson die Rolle als "Der Berg" in der Erfolgsserie "Game of Thrones" ein. Nun beweist der isländische Hüne, dass er auch abseits der Leinwand zu übermenschlichen Leistungen in der Lage ist.

Nicht nur auf dem Bildschirm ein Berg: Der isländische Schauspieler und Kraftsportler Hafthor Björnsson hat einen Weltrekord im Kreuzheben aufgestellt. Der 31-Jährige wurde durch die Serie "Game of Thrones" bekannt. In der Fantasy-Saga spielte er die Rolle des Gregor Clegane, genannt "The Mountain".

Am Samstag hob Björnsson in seiner Heimat nun 501 Kilogramm und damit ein Kilo mehr als der bisherige Rekordhalter Eddie Hall aus England. "Mir fehlen die Worte, an diesen Tag werde ich mich für den Rest meines Lebens erinnern", schrieb Björnsson bei Instagram.

Hall hatte 2016 in Leeds die halbe Tonne gehoben, anschließend war er bewusstlos zusammengebrochen. "So etwas zu tun, ist nicht gesund", sagte er damals: "Aber ich bin sicher, dieser Eintrag wird sehr lange in den Geschichtsbüchern stehen." Rund vier Jahre später war nun aber Björnsson an der Reihe.

Nach seinem Triumph erklärte er laut ESPN, er hätte sogar mehr schaffen können, fügte aber hinzu: "Ich bin glücklich damit. Meine Familie und Freunde, sie waren glücklich damit und ich habe beschlossen, mitzugehen." Björnsson ist 2,05 Meter groß und wiegt 205 Kilo. 2018 konnte er den "World's Strongest Man"-Wettbewerb gewinnen.

Quelle: ntv.de, fzö/sid/spot