Sport

Champions League Keine Karten mehr für das Finale

Das Champions-League-Finale zwischen dem FC Valencia und dem FC Bayern München ist bereits ausverkauft. Als das Halbfinal-Rückspiel gegen Real Madrid noch nicht angepfiffen war, wollten schon 50.000 Zuschauer Karten vorbestellen. 23.000 Tickets waren dem FC Bayern München für das Endspiel gegen den FC Valencia am 23. Mai in Mailand zugewiesen worden. Viele Fans des deutschen Rekordmeisters werden also leer ausgehen.

Der FC Bayern wird seine Karten nun zunächst an Mitglieder mit mehr als 20 Jahren Vereinszugehörigkeit und an die treuesten Fan-Klubs abgeben, die mehr als 15-mal pro Saison zu Bayern-Heimspielen kommen. Bayern-Sprecher Markus Hörwick erklärte, weitere Anfragen seien zwecklos.

Für den ehemaligen englischen Fußball-Nationalspieler Paul Gascoigne ist die Saison in der Premier League vorzeitig beendet. Der 33 Jahre alte Mittelfeldspieler des FC Everton erlitt bereits zum dritten Mal in dieser Saison eine Muskelverletzung im Oberschenkel und nutzt die Zwangspause gleichzeitig, um sich eine Metallplatte aus dem Arm entfernen zu lassen. Evertons Manager Walter Smith erwartet jedoch, dass „Gazza" beim Trainingsbeginn zur neuen Saison wieder auf dem Platz stehen wird.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.