Sport

Weltcup-Auftakt der Biathleten Lesser überrascht als Dritter

38h72636.jpg8307923778117541306.jpg

(Foto: dpa)

Erstes Rennen, erster Podestplatz für die deutschen Biathleten - das ist ein gelungener Saisonstart. Dafür verantwortlich ist Youngster Erik Lesser. Beim Sieg des Franzosen Martin Fourcade bleibt er ohne Fehlschuss.

Erik Lesser hat den deutschen Biathleten beim Weltcup-Auftakt im schwedischen Östersund überraschend die erste Podestplatzierung des Winters beschert. Der 24-Jährige landete im Einzel über 20 Kilometer ohne Schießfehler und mit 21,7 Sekunden Rückstand auf dem dritten Platz. Für Lesser war es der erste Podestplatz der Karriere.

Geschlagen geben musste er sich im Klassiker nur dem überragenden Franzosen Martin Fourcade (50:44,7 Minuten/1 Schießfehler) und Dominik Landertinger aus Österreich (+12,3 Sekunden/1). Zweitbester Deutscher in Östersund war Arnd Peiffer. Er verpasste als Elfter die Top Ten nur knapp.

Quelle: n-tv.de, sid