Sport

Verletzter Mittelfeld-Regisseur Ohne Beckham zur WM?

Englands Fußball bangt um Superstar David Beckham. Ein brutales Foul hat die Weltmeisterschafts-Teilnahme des 26 Jahre alten Mittelfeldspielers von Manchester United in Frage gestellt.

„Seine WM-Teilnahme ist zweifelhaft“, bestätigte United-Trainer Alex Ferguson nach dem 3:2-Sieg im Viertelfinal-Rückspiel der Champions League gegen Deportivo La Corua, bei dem Beckham einen Bruch des linken Mittelfußknochens erlitt.

Der Coach rechnet damit, dass sein Spielmacher sechs bis acht Wochen ausfällt - damit würde der Star der englischen Nationalmannschaft auf jeden Fall im ersten WM-Gruppenspiel am 2. Juni in Saitama gegen Schweden fehlen.

Quelle: n-tv.de