Sport

Doping / Salt Lake City Pankow und Baxter bestraft

In dem britischen Slalom-Dritten Alain Baxter und dem weißrussischen Eishockeyspieler Wassily Pankow von den Augsburger Panthern sind zwei weitere Dopingsünder der Winterspiele 2002 durch das Internationale Olympische Komitee disqualifiziert worden.

Weißrusslands Teamarzt Jewgeni Lositzki wurde für die Olympischen Spiele 2004 und 2006 gesperrt. Die Zahl der überführten Dopingsünder in Salt Lake City ist damit auf fünf Sportler gestiegen.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen