Sport

Wolrd Series im Baseball Red Sox bauen Führung aus

Die Boston Red Sox haben auch das zweite Finalspiel der World Series in der amerikanischen Major League Baseball (MLB) gewonnen. Das favorisierte Team von der Ostküste bezwang im ausverkauften heimischen Fenway-Park die Colorado Rockies mit 2:1 und liegt somit in der Serie "Best of Seven" mit 2:0 vorn.

Einen Tag nachdem beim 13:1-Sieg vor allem die Red Sox-Offensive dominierte, avancierten diesmal die drei Pitcher Curt Schilling, Hideki Okajima und Jonathan Papelbon zu Matchwinnern. Für Boston war es der fünfte Sieg nacheinander in den diesjährigen Playoffs. Colorado hingegen musste die zweite Niederlage hinnehmen, nachdem die Mannschaft zuvor alle bisherigen sieben Partien der K.o.-Runde gewonnen hatte.

In der MLB-Geschichte haben bislang 39 von 50 Teams, die mit 2:0 führten, die Meisterschaft für sich entschieden. Die dritte Partie findet am Samstag in Denver statt.

Quelle: n-tv.de