Sport

Absage an Manchester City Ronaldo will bei ManU bleiben

Der neureiche Lokalrivale ist bereit, eine Rekordablöse zu bezahlen, doch Superstar Cristiano Ronaldo schwört dem englischen Fußball-Meister Manchester United die Treue. "Ich werde United sicher nicht für Manchester City verlassen", sagte der portugiesische Nationalspieler dem Fernsehsender RTP.

Die Abu Dhabi United Group, milliardenschwerer neuer Besitzer der Citizens, hatte zuvor betont, 170 Millionen Euro für den derzeit wohl besten Offensivspieler der Welt bezahlen zu wollen. Damit hat der Investor das Angebot des spanischen Rekordmeisters Real Madrid von rund 100 Millionen Euro deutlich übertroffen.

Sollte einer der Transfers zustandekommen, wäre Ronaldo der mit Abstand teuerste Spieler der Geschichte. Den bisherigen Rekord hält der frühere französische Nationalspieler Zinedine Zidane, der bei seinem Wechsel von Juventus Turin nach Madrid 2001 76 Millionen Euro kostete.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen