Sport

Tennis Daviscup Rückstand in Zagreb

Das deutsche Tennisteam liegt im Daviscup-Erstrundenmatch in Zagreb gegen Gastgeber Kroatien vor dem Schlusstag mit 1:2 im Rückstand. Der Amberger David Prinosil und der Hagener Michael Kohlmann verloren das Doppel gegen Goran Ivanisevic und Ivan Ljubicic mit 4:6, 4:6, 5:7.

In den beiden ausstehenden Einzeln treffen der Homburger Rainer Schüttler und Wimbledonsieger Ivanisevic sowie der Hannoveraner Nicolas Kiefer und Ljubicic aufeinander.

Teamchef Michael Stich ist trotz des 1:2-Rückstandes weiterhin zuversichtlich: "Ich glaube nach wie vor, dass wir hier gewinnen können. Alle wissen, worum es geht und sind bestens motiviert."

"Entscheidend ist, wer als erster drei Punkte hat", sagte Stich, der seine beiden besten Spieler im Gegensatz zu seinem kroatischen Kollegen Niki Pilic für den Sonntag schonte. Die Hoffnungen von Stich beruhen jetzt auf den größeren Anstrengungen für Ljubicic und Ivanisevic.

Quelle: n-tv.de

Mehr zum Thema