Sport

Gold bei der nordischen Ski-WM Rydzek krönt sich zum Rekordweltmeister

7019dc121d025a24f038f006ff2923a3.jpg

Läuft für ihn: Johannes Rydzek.

dpa

Johannes Rydzek gewinnt nach furioser Aufholjagd seine dritte Goldmedaille bei den Ski-Weltmeisterschaften in Lahti. Damit ist der deutsche Sportler der erfolgreichste Kombinierer der Geschichte. Sein Trainer sagt: "Ritschi ist halt ein cleverer Bursche."

Der Deutsche Johannes Rydzek hat bei den nordischen Ski-Weltmeisterschaften im finnischen Lahti nach einer fulminanten Aufholjagd seine dritte Goldmedaille gewonnen. Mit seinem insgesamt fünften Titel ist er nun der erfolgreichste Kombinierer der WM-Geschichte. Rydzek überflügelte damit seinen teaminternen Rivalen Eric Frenzel sowie den heutigen Kombinierer-Sprungcoach Ronny Ackermann, die beide vier WM-Titel geholt haben.

Rydzek setzte sich in einem packenden Wettbewerb von der Großschanze vor Japaner Akito Watabe durch, der am Ende 4,8 Sekunden zurücklag. Die Bronzemedaille sicherte sich der Franzose Francois Braud mit einem Rückstand von 13 Sekunden.Von Platz fünf nach dem Springen mit genau einer Minute Rückstand auf den führenden Österreicher Mario Seidl stürmte der überragende Läufer Rydzek auf den abschließenden 10 Kilometern noch an die Spitze.

Die weiteren deutschen Kombinierer blieben fünf Tage nach dem Vierfach-Erfolg von der Normalschanze glücklos. Fabian Rießle wurde Sechster, Olympiasieger Frenzel Siebter, Björn Kircheisen kam auf Rang 15. Mit fünf Goldmedaillen hat der DSV in Lahti schon das deutsche Rekord-Ergebnis der DDR-Mannschaft von 1974 eingestellt. Rydzek kann am Samstag im Teamsprint mit seinem vierten Gold seinen WM-Siegeszug vollenden. Er hatte zuvor in Lahti bereits den Einzelwettbewerb von der Normalschanze gewonnen sowie mit der deutschen Staffel triumphiert.

Sein Fazit heute: "Der Glaube war immer da, zum Schluss habe ich alles mobilisiert - und die Attacke zum richtigen Zeitpunkt gesetzt. Ich habe dabei auf meine Stärke hintenraus vertraut. Das alles hier habe ich noch gar nicht realisiert. Das wird noch ein paar Tage brauchen." Und Bundestrainer Hermann Weinbuch lobte: "Ritschi ist halt ein cleverer Bursche, deshalb habe ich auch heute immer an ihn geglaubt."

Die erfolgreichsten deutschen WM-Teilnehmer

   GoldSilberBronze
1.Johannes RydzekNK/2011 -541
2.Eric FrenzelNK/2009 -452
3.Ronny AckermannNK/2001 - 2009451
4.Martin SchmittSP/1997 - 2011433
5.Carina VogtSP/2013 -       401
6.Ulrich WehlingNK/1972 - 1980401
7.Hermann WeinbuchNK/1985 - 1987301
8.Hans-Georg AschenbachSP/1974 - 1976 300
9.Axel TeichmannLL/2003 - 2011251
10.Jens WeißflogSP/1984 - 1995234

LL = Skilanglauf, SP = Skispringen, NK = Nordische Kombination

Quelle: n-tv.de, sgi/sid

Mehr zum Thema