Sport

Noch eine Favoritin verliert bei Australian Open Titelverteidigerin Asarenka ist raus

3ge55534.jpg9005153377890807225.jpg

Aller Anstrengung zum Trotz. Asarenka unterliegt im Viertelfinale ihrer Gegnerin Agnieszka Radwanska.

(Foto: dpa)

Die Weltranglisten-Zweite Wiktoria Asarenka ist bei den Australian Open ausgeschieden. Mühelos marschiert stattdessen Agnieszka Radwanska ins Viertelfinale des Tennisturniers. Auch bei den Männern scheidet der Titelverteidiger frühzeitig aus.

Nach Serena Williams und Maria Scharapowa ist auch die dritte Top-Favoritin bei den Australian Open vorzeitig gescheitert. Titelverteidigerin Wiktoria Asarenka verlor im Viertelfinale gegen Agnieszka Radwanska 1:6, 7:5, 0:6 und kassierte damit die erste Niederlage in Melbourne nach 18 Siegen in Serie. Asarenka hatte beim ersten Grand Slam des Jahres zuletzt zweimal den Titel gewonnen.

Am Dienstag hatte bereits Titelverteidiger Novak Djokovic überraschend im Viertelfinale verloren. Damit sind erstmals seit 1968 beide Vorjahressieger bei den Australian Open vor dem Halbfinale ausgeschieden. Die Weltranglistenfünfte Radwanska steht in Melbourne ebenso zum ersten Mal im Halbfinale wie ihre Gegnerin Dominika Cibulkova. Die Slowakin gewann gegen die Nummer 11 der Weltrangliste Simona Halep 6:3, 6:0.

Das zweite Halbfinale am Donnerstag bestreiten Vorjahresfinalistin und Weltranglistenvierte Li Na und die 19-jährige Eugenie Bouchard, die den 30 Platz auf der Liste belegt. Aus dem Quartett hat nur Li Na bislang einen Grand-Slam-Titel gewonnen. Als erste Chinesin hatte sie 2011 bei den French Open in Paris triumphiert.

"Es ist nicht das Ende der Welt, aber ich bin nicht glücklich darüber, wie ich heute gespielt habe", sagte Asarenka und lobte Siegerin Radwanska: "Sie war einfach unglaublich: Solide von der Grundlinie, im richtigen Moment am Netz und hat in den wichtigen Momenten gut aufgeschlagen. Sie hat alles ein bisschen besser gemacht als ich. Da habe ich mich manchmal wie ein Zuschauer gefühlt."

Quelle: ntv.de, apo/sid

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.