Sport
Mittwoch, 23. August 2006

Erfolg Nr. 16000: Wewering siegt und siegt

Dauer-Champion Heinz Wewering hat eine neue Bestmarke erreicht. In Rom feierte der Trabrennfahrer bereits den 16000. Sieg seiner Karriere, als er im Sulky von Flower Kronos wie üblich als Erster über die Ziellinie fuhr. "Auch wenn jeder einzelne Erfolg eine besondere Sache ist, bin ich auf diese Gesamtbilanz sehr stolz", sagte der 56-jährige Wewering aus Castrop-Rauxel. Bereits im Juni 2003 hatte er mit damals 14899 Erfolgen einen Weltrekord aufgestellt, den er seitdem nahezu täglich verbessert.

Wewering, der 1965 sein erstes Rennen gewann, ist seit 1977 ununterbrochen in Besitz des "Goldhelms". Mit dieser Trophäe wird der beste deutsche Trabrennfahrer der Saison ausgezeichnet. Der zweimalige Weltmeister will die Wertung in dieser Saison zum 30. Mal für sich entscheiden. Danach plant Wewering einen Wechsel nach Italien, wo er künftig vor den Toren Roms Trabrennpferde trainieren und zu Siegen steuern will.

Quelle: n-tv.de