Der Sport-Tag

Der Sport-Tag Ausschreitungen nach PSG-Sieg gegen Belgrad

109935830.jpg

Auch im Stadion ging es heiß her.

(Foto: picture alliance/dpa)

Nach dem Champions-League-Sieg von Paris Saint-Germain (PSG) gegen Roter Stern Belgrad ist es in der Nähe des Prinzenparkstadions zu Ausschreitungen gekommen. Mehrere hundert Anhänger von PSG und des serbischen Hauptstadt-Clubs seien aneinandergeraten, berichtete der Fernsehnachrichtensender BFMTV. Die Polizei sei eingeschritten und habe dabei auch Tränengas eingesetzt. Die Lage beruhigte sich später. Frankreichs Fußball-Meister PSG von Trainer Thomas Tuchel hatte das Spiel in Gruppe C mit 6:1 gewonnen.

Quelle: n-tv.de