Der Sport-Tag

Der Sport-Tag Dicke Fische geworfen - DFB ermittelt gegen Hansa Rostock

Dem Drittligisten Hansa Rostock droht  für das geschmacklose "Gastgeschenk" der eigenen Fans am Wochenende in Jena eine Strafe durch den Deutschen Fußball-Bund (DFB). Der DFB-Kontrollausschuss nahm am Montag Ermittlungen auf, nachdem die Hansa-Anhänger beim 0:1 bei Carl Zeiss Jena etwa 20 bis 30 dicke Fische in Richtung der Jena-Fans geworfen hatten.

*Datenschutz

Quelle: n-tv.de