Der Sport-Tag

Der Sport-Tag F1 in Singapur: Waldbrände gefährden Grand Prix

Waldbrände in Sumatra und Indonesien bereiten den Formel-1-Organisatoren vor dem Großen Preis von Singapur Sorgen. Giftige Dämpfe aus den Nachbarländern beeinträchtigen die Luftqualität im Stadtstaat. Den Einwohnern sei in den vergangenen Tagen bereits davon abgeraten worden, sich im Freien aufzuhalten. Bleibt das Problem bestehen, könnte das Rennen am Sonntag (14.10 Uhr/RTL und im Liveticker bei n-tv.de) unter den Auswirkungen leiden. Denn nicht nur die Luft ist schlecht, sondern auch die Sicht - wenn deshalb der Rettungshubschrauber nicht fliegen könnte, dürfte das Rennen nicht starten.

Vor seinem Abflug nach Singapur zeigte sich Nico Hülkenberg im Interview mit n-tv.de zuversichtlich, dass er selbst im kommenden Jahr ein neues Team hat. Und sagte auch, ob er Mick Schumacher die Formel 1 zutraut...

Quelle: ntv.de