Der Sport-Tag

Der Sport-Tag Kracher bei Handball-WM, Generalprobe für Kombinierer

Liebe Leserinnen und Leser!

Herzlich willkommen zum Sport-Tag. Nach dem souveränen Auftaktsieg der deutschen Handball-Nationalmannschaft bei der Heim-WM gegen Korea dürfen heute mal fast alle DHB-Spieler durchschnaufen - bis auf Torwart Silvio Heinevetter, der um 15 Uhr gemeinsam mit Bundestrainer Christian Prokop und DHB-Vizepräsident und Modeikone Bob Hanning eine Pressekonferenz gibt. Sicherlich werden sie die These von Felix Meininghaus bestätigen, dass die dicken Brocken erst noch kommen. Denn davon gibt es einige im Turnier. Zum Beispiel Brasilien. Das Team aus Südamerika trifft heute ab 20:30 Uhr auf das Schwergewicht Frankreich. Zuvor kommt es zu einem weiteren Kracher, wenn sich ab 18 Uhr Serbien und Russland duellieren. Selbstverständlich halten wir Sie auch über die heutigen acht weiteren Vorrundenpartien der WM auf dem Laufenden.

Auch im Wintersport ist heute einiges los:

  • Biathlon-Weltcup: Nach der historischen Oberhof-Pleite der deutschen Biathletinnen wollen es die deutschen Männer im Sprint-Wettkampf im Thüringer Wald besser machen. Arnd Peiffer, Benedikt Doll, Simon Schempp und Erik Lesser starten ab 14:30 Uhr (ZDF und Eurosport) ins 10 Kilometer lange Rennen.
  • Eisschnelllauf-EM: Auf der Freiluftbahn im italienischen Klobenstein wetzen Nico Ihle und Joel Dufter ab 13:30 Uhr im Sprint-Vierkampf über 500 Meter und 1000 Meter um den Sieg. Bei der parallel laufenden Mehrkampf-EM der Damen geht es über jeweils 500 Meter und 3000 Meter.
  • Nordische-Kombination-Weltcup: Bei den Kombinierern steht im italienischen Val di Fiemme das lange Predazzo-Wochenende mit drei Wettkämpfen an drei Tagen auf dem Programm. Ab 10 Uhr steht das Springen an, der Langlauf startet um 13:30 Uhr. Für Johannes Rydzek, Eric Frenzel und Co. ist es auch die Generalprobe für das bedeutende Triple, das in der kommenden Woche in Chaux-Neuve stattfindet.
  • Shorttrack-EM: Im niederländischen Dordrecht rechnet sich Anna Seidel gute Chancen aus.

Los geht's!

Quelle: n-tv.de