Der Sport-Tag

Der Sport-Tag Sexueller Missbrauch: US-Justiz ermittelt flächendeckend im Sport

Das US-Justizministerium hat offenbar eine flächendeckende Untersuchung zu sexuellem Missbrauch im US-amerikanischen olympischen Sport eingeleitet. Dies berichtete das "Wall Street Journal". Die Untersuchungen, die sich hauptsächlich auf das Turnen konzentrieren, gingen demnach auf den Skandal um Larry Nassar zurück. Mehr als 350 Mädchen und junge Frauen, darunter die Olympiasiegerinnen Simone Biles, Gabby Douglas und Aly Raisman, haben Nassar, den langjährigen Arzt des US-Turnverbandes, des Missbrauchs beschuldigt. Der 56-Jährige legte ein Geständnis ab und verbüßt eine lebenslange Haftstrafe.

Das Blatt erklärte, das Justizministerium prüfe "in großem Stil Fehler im olympischen System, um auf Anzeichen von weitverbreitetem Kindesmissbrauch zu reagieren". Die olympischen Organisationen der USA sind seit mehr als einem Jahrzehnt von einer Reihe von Missbrauchsskandalen erschüttert.

Quelle: n-tv.de