Fußball

Neuer Chef für Michael Ballack Ancelotti trainiert Chelsea

Carlo Ancelotti wird neuer Trainer des FC Chelsea um den deutschen Nationalmannschafts-Kapitän Michael Ballack. Das gab der Premier-League-Club bekannt und präsentierte den bisherigen Coach des AC Mailand mit dem Blues-Trikot in den Händen auf seiner Homepage.

2kfo3913.jpg5820602898067460252.jpg

Vom Mailand nach London: Carlo Ancelotti.

(Foto: dpa)

Ancelotti, der Interimscoach Guus Hiddink ablöst, hat nach Vereinsangaben einen Dreijahresvertrag unterzeichnet, der am 1. Juli beginnt. Hiddink wird sich unterdessen wieder auf seine Tätigkeit als Trainer der russischen Nationalmannschaft konzentrieren, die am 10. Oktober in Moskau Gegner der deutschen Auswahl im letzten WM- Qualifikationsspiel sein wird.

"Carlo war der herausragende Kandidat für den Job", schrieb Chelsea auf seiner Homepage. "Wir sind sicher, dass ihm jeder bei Chelsea einen herzlichen Empfang bereiten wird und wir alle freuen uns darauf, mit ihm zu arbeiten." Am vergangenen Samstag hatte Ancelottis Vorgänger Hiddink seine Mission bei dem Londoner Club mit dem Gewinn des englischen FA-Cups beendet. Ancelotti wird der sechste Chelsea-Trainer sein, seitdem der Russe Roman Abramowitsch den Club vor sechs Jahren kaufte.

Quelle: ntv.de