Fußball

Unschlagbar auch in Europa Bayern-Frauen setzen unglaubliche Serie fort

237207049.jpg

Lea Schüller, Siegtorschützin und Serienretterin.

(Foto: picture alliance/dpa/TT NEWS AGENCY)

Nein, auch auf europäischer Ebene wird der gewaltige Lauf der Frauen des FC Bayern nicht gestoppt: In der Champions League feiern die Frauen des erfolgsverwöhnten Großklubs den 26. Pflichtspielsieg in Serie. Wie es dazu kam, begeistert den Trainer. Nun kommt es zum Duell der ganz großen Namen.

Die Fußballerinnen des FC Bayern haben zum zweiten Mal in ihrer Vereinsgeschichte das Halbfinale der Champions League erreicht. Die Mannschaft von Trainer Jens Scheuer gewann im Viertelfinal-Rückspiel beim schwedischen Rekordmeister FC Rosengard mit 1:0 (1:0). Nach dem 3:0 im ersten Duell daheim in München kam der Bundesligist damit souverän weiter. Das einzige Tor in Malmö schoss Lea Schüller in der 22. Minute. Das extrem formstarke Team feierte in Malmö den 26. Sieg im 26. Pflichtspiel dieser Saison.

Trainer Jens Scheuer war begeistert von seinem Team: "Wir haben viel durchgewechselt und rotiert, aber es hat sich jede Spielerin in den Ball reingeworfen, um den Sieg zu sichern. Das hat eindrucksvoll geklappt. Ich habe ihnen ein Chapeau ausgesprochen. Da merkt man einfach: die Mannschaft will und will und will… das ist meine Mannschaft." Seine Mannschaft habe "heute wieder ein sehr gutes Spiel absolviert. Gerade in der ersten Halbzeit lag der Führungstreffer mit ein, zwei Möglichkeiten schon in der Luft. Nach dem super herausgespielten Tor waren wir uns einfach sicher, dass wir das Halbfinal-Ticket gelöst haben. Ich muss der Mannschaft trotzdem ein Kompliment machen, weil sie das Spiel unbedingt gewinnen wollte."

In der Vorschlussrunde bekommt es der Bundesliga-Tabellenführer nun mit dem FC Chelsea zu tun. Die Engländerinnen hatten im Viertelfinale den VfL Wolfsburg deutlich mit 2:1 und 3:0 bezwungen. Torschützin Schüller ahnt, was in den Duellen ansteht: "Es ist überragend. Champions-League-Halbfinale – davon hat jeder von uns bestimmt schon mal geträumt. Ich freue mich auf Chelsea! Bayern gegen Chelsea, das klingt super. Sie spielen eine gute Saison in ihrer Liga, wir spielen eine überragende Saison in Deutschland. Das kann eigentlich nur ein Topspiel werden."

Terminiert sind die Bayern-Partien gegen Chelsea für Ende April und Anfang Mai. Die Münchnerinnen wollen ihre Triple-Chance in Meisterschaft, DFB-Pokal und Champions League wahren.

Quelle: ntv.de, ter/dpa

ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.